Der Schützenverein Sielhorst blickte bei der Jahreshauptversammlung am 05.01.2019 auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2018 zurück.

JHV 2019 kl

Jahresberichte

Eingeleitet wurde der Abend durch einige musikalische Darbietungen des Spielmannszuges, nach denen der 1. Vorsitzende Uwe Halve die Versammlung um 20:05 Uhr mit einer Begrüßung eröffnete. Anschließend wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht.

In den verschiedenen Jahresberichten des Schützenvereins, des Spielmannszuges, der Jüngschützen, der Schießsportgruppe und der Alten Garde wurde auf ereignisreiches Jahr 2018 mit vielen Veranstaltungen zurückgeblickt. Insbesondere hervorheben möchten wir in diesem Jahr die vielen guten und sehr guten Ergebnisse der Sportschützen. So konnte z.B. die Jugendgruppe beim Stadtpokalschießen mit der Mannschaft den 1. Platz und in der Einzelwertung die Plätze 1-3 erzielen. Die Nachwuchsarbeit trägt also auch Früchte. Darüber hinaus konnten die Schützinnen und Schützen bei Kreis-, Bezirks- und Landesschießen viele Auszeichnungen erringen.
Die Schießgruppe berichtete außerdem von Änderungen für das Dorfpokalschießen. Aufgrund der vielen Kindergruppen soll z.B. ein Kinderpokal eingführt werden.
Uwe Halve fasste das Jah 2018 aus seiner Sicht nochmal zusammen und bedankte sich bei alle Aktiven.

Nach den Jahresberichten wurde von dem zweiten Kassierer Matthias Schlickriede ein zufriedenstellender Kassenbericht vorgetragen. Die Kassenprüfer Henning Krämer und Timo Peper bescheinigten eine einwandfreie Kassenprüfung. Der Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig zugestimmt. Für Henning Krämer wurde Andre Beckmann, auf Grund seines überragenden Timings (kleiner Insider), als neuer Kassenprüfer gewählt. 

Wahlen

Unter dem Punkt Wahlen bekräftigte die Versammlung das Vertrauen in den Vorstand. Alle Inhaber der bestehende Posten wurden mit einstimmiger Wiederwahl bestätigt.

In Vorbereitung auf künftige Wahlen wurde außerdem die Posten des 3. Kassierers geschaffen. Für die Postion wurde Matthias Rose einstimmig gewählt. Außerdem übergab Wilfried Körber seinen Posten als Gruppenführer an Dierk Meier.
Im Folgenden alle Wahlergebnisse in der Übersicht.

2. Vorsitzender Andreas Knost (einstimmige Wiederwahl)
1. Schriftführer Andre Richter (einstimmige Wiederwahl in Abwesenheit)
2. Kassierer Matthias Schlickriede (einstimmige Wiederwahl)
2. Schießsportleiter Matthias Spilker (einstimmige Wiederwahl)
Damenschießleiterin Dörte Halve (einstimmige Wiederwahl)
Offizier zbV

Frank Thele (einstimmige Wiederwahl)

3. Kassierer (Neuer Posten) Matthias Rose (einstimmige Neuwahl)
Änderung Gruppenführer Wilfried Körber übergibt seinen Posten an Dierk Meier

Ehrungen

Auch dieses Jahr konnten wir wieder zahlreichen Mitglieder für eine langjährige Vereinzugehörigkeit ehren. Außerdem erhielt Wilfried Körber für sein Wirken als Gruppenführer einen Präsentkorb. Anne Benker wurde außerdem ein Präsentkorb für ihre langjährige Tätigkeit als 1. Kassiererin im Spielmannszug überreicht. Die Ehrung erfolgte bereits auf der JHV des Spielmannszuges.

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden 2019 folgende Mitglieder geehrt:

Andre Beckmann
Stefanie Behring
Gerhard Buschmann 
Anke Drechsler
Herbert Fieseler
Thorsten Hodde
Daniel Hollmer
Henning Rüter
Katrin Wagenfeld

Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden 2019 folgende Mitglieder geehrt:

Uwe Beckmann
Friedhelm Huck
Dietmar Klasing
Udo Knost
Jörg Lehde

Termine

Die Termine können auf www.sielhorst.de, www.sv-sielhorst.de eingesehen werden. Auf www.facebook.com/SVSielhorst werden außerdem kurzfristig Informationen bekannt gegeben. Zusätzlich ist ein Whatsapp Newsletter in Planung über den ebenfalls kurzfristig Informationen zu Veranstalltugen bekannt gegeben werden sollen.

Neben den üblichen Terminen steh in diesem Jahr zusätzlich der Besuch des Schützenfestes in Rahden (17.05.2019) anlässlich des Jubiläums an. Hervorheben möchten wir an dieser Stelle auch noch das monatliche Doppelkopfspielen der Alten Garte, jeweils am ersten Dienstag im Monat.

Sommerfest 2019

Für das Sommerfest gibt es in diesem Jahr nur kleine Änderungen. Das Grundkonzept, insbesonder für Sonntag soll beibehalten werden. Allerdings entfällt das Kaffeetrinken beim neuen König, damit der König und die Nachbarn einen stressfreieren Tag genießen können. Als Blasorchester zum Königsschießen wird wieder Hille-Holzhausen II spielen. Die Band bzw. Bands stehen auf Grund einer Absage noch nicht final fest.

Für das Schmücken des Festzeltes sind in diesem Jahr die Gruppen von Dierk Meier und Marco Krämer an der Reihe.

Bekanntgaben und Verschiedenes

Die Investion in die Meyton-Anlage tärgt erste Früchte bei den Schieß-Wettbewerben. Die nächsten größeren Investitionen stehen aber bereits an. Das sind insbesondere neue Gewehre für die Schießgruppe und die Restauration der Fahne.

Auch wir mussten uns mit der neuen Datenschutzverordnung DSGVO auseinandersetzen. Die entsprechende Fassung ist auf unserer Internetseite www.sv-sielhorst.de in der jeweils aktuellen Fassung einsehbar. Die Eintrittsformulare werden entsprechend angepasst.

Abschließend beendete Uwe Halve die Versammlung und wünschte allen ein erfolgreiches und harmonisches Schützenjahr 2019.

Joomla templates by a4joomla